Am Donnerstag, 29. Juni 2017 geht der Spieletreff traditionell in den Herrngarten (sofern es nicht gerade regnet). Der Wettbewerb um den Titel des Heiner-KUBB-Königs beginnt bereits um 18:00 Uhr.

Bei mehr als 16 Teams spielen wir in einer Gruppenphase und anschliessenden KO-System der besten 16 Teams nach folgenden Regeln. Die Zahl der teilnehmenden Teams ist auf 32 Teams beschränkt, jedes Team besteht aus 3 Spielern, eine Anmeldung ist empfehlenswert.


In der Gruppenphase und bis zum Viertelfinale gilt ein Zeitlimit von 30 Minuten, damit wir fertig werden, bevor es ganz dunkel ist. Als Preise winken Spiele und der KUBB-König-Wanderpokal.

Treffpunkt ist um 18.00 Uhr im Herrngarten beim Schachspiel am Eingang zum Prinz-Georgs-Garten. Bitte kommt pünktlich, um 18:15 Uhr werden angemeldete aber nicht anwesende Teams durch Nachrücker ersetzt. Bitte auch falls vorhanden ein KUBB-Spiel mitbringen, damit mehrere Spiele parallel stattfinden können. Bei Regenwetter findet der Spieletreff ganz normal im Gemeindezentrum St. Elisabeth statt.

NEU: Das beste Team aus dem Spielekreis Darmstadt

erhält einen Sonderpreis. Dazu gehören alle Teams mit mindestens zwei Teilnehmern, die Mitglied im Spielekreis Darmstadt e.V. sind. Das Team, das in der KO-Runde am weitesten kommt (bei gleichzeitigem Ausscheiden mehrerer Teams machen diese eine extra Partie), hat gut zusammen gearbeitet und darf das weiter bei „Pandemic Legacy“ beweisen.

Bei der Anmeldung über das Kontaktformular bitte den Namen des Teams, die Namen der 3 Teilnehmer und eine Kontaktadresse angeben.